Verabschiedungsfest, Taufe, Babyshower, Ausflug zum Vulkan Irazu, Arbeit, Ausblick 

Am 17. November fand ein Fest zur Verabschiedung des Pfarrers Hans Zeller von „Mission eine Welt“ statt, der kurz vor der Pension steht und eine Mittelamerika- Abschlussreise antrat. Schon zwei Tage vor dem Fest war das Thema der ILCO das Gleiche: Die Vorbereitung für das Abschlussfest. Nach dem Mitwirken von vielen Händen, wurde der überdachte Außenbereich der ILCO festlich geschmückt. Zu Beginn des Festes hielt der Präsident der ILCO eine Rede. Anschließend bedankte sich auch Hans Zeller für die jahrelange Zusammenarbeit. Nach einem leckeren Abendessen und vielen Gesprächen wurde der Abend dann mit „Salsa“ ausgeklungen, wobei das ein- oder andere Tanzbein geschwungen wurde. 

Am nächsten Morgen machten sich meine Mitbewohner und ich uns auf den Weg in das Stadtviertel Alajuelita, da dort zwei Taufen stattfanden und des Weiteren ein Pfarrer von Mission eine Welt geprüft wurde. Alle fünf Jahre wird ein Pfarrer von Mission eine Welt, der in ein anderes Land entsandt wurde, geprüft.

Nach dem Gottesdienst gingen wir direkt weiter nach La Carpio, da wir dort eine Einladung für eine Babyshower erhalten haben. Als ich die Einladung bekam, musste ich zuerst einmal im Internet schauen, was man unter einer Babyshower versteht, da mir der Begriff bis zu dem Zeitpunkt unbekannt war. Eine Babyshower ist ein Fest für die werdende Mutter vor der Geburt. Dabei soll sie mit Geschenken für das Baby „berieselt“ werden. Nach einem leckeren Mittagessen standen Spiele auf dem Programm. Leider wurde auch ich für ein Spiel vorgeschlagen, bei dem man sich mit verbundenen Augen gegenseitig füttern musste. Natürlich machte ich dies auch. Trotz dem Babybrei auf Hemd und Hose, war das Spiel sehr lustig. Es war ein sehr schöner Nachmittag und eine tolle neue Erfahrung für mich. 

Anbei das Geschenk von meinen Mitbewohnern und mir:

Am 26. November fand ein Ausflug des Projektes Emprendimientos, in dem ich auch tätig bin, statt. Wir trafen uns um 7:30 Uhr morgens und fuhren anschließend mit Kleinbussen nach Cartago, da sich dort der Vulkan Irazu befindet. Nach einer einstündigen Busfahrt, kamen wir am Vulkan an und aßen gemeinsam. Anschließend liefen wir zuallererst in einer kleinen Gruppe und dann in der großen Gruppe zusammen am Krater entlang. Der Vulkan Irazu ist der größte, aber auch unberechenbarste Vulkan Costa Ricas und liegt auf einer Höhe von ca. 3500 Meter. Da das Wetter nicht allzu gut war, konnten wir leider nicht den ganzen Vulkan sehen, da sich immer Nebeldecken hervorgeschoben haben. Nach einer schönen Wanderung am Vulkan, setzten wir uns müde in einen Essensraum und aßen zu Mittag. Anschließend fuhren wir wieder in Kleinbussen zurück nach Hause. Es war ein sehr schöner Ausflug des Projektes Emprendimientos. Besonders gut hat mir gefallen, dass alle Altersklassen vertreten waren… Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Seit dem 16. November gebe ich nun Deutschunterricht für die Mitarbeiter der ILCO. Wir lernten einfache Konversationen auf Deutsch, das Verb „sein“ kennen, sowie Zahlen und das ABC. Auf das bereits gelernte, werden wir in den folgenden Wochen aufbauen.

Auch bei dem Englischunterricht, der bereits seit Längerem stattfindet, läuft es gut. In der letzten Woche besuchten 15 Kinder, Jugendliche und Erwachsene den Unterricht.

Morgen sind alle deutschen Freiwilligen des Projektes weltwärts in das Restaurant meiner Mentorin von Brot für die Welt eingeladen. Am Donnerstag werden meine Mitbewohner und ich auf ein Konzert des Musikers Bruno Mars gehen, da dieser ein Konzert in unserer Heimatstadt San José geben wird. Ich freue mich schon total auf die kommende Woche. Der nächste Bericht wird zeitnah folgen. 

2 Kommentare zu „Verabschiedungsfest, Taufe, Babyshower, Ausflug zum Vulkan Irazu, Arbeit, Ausblick 

  1. Servus Maxi, finde ich super was du dort leistest. Das du das auch mit Herz und Hand machst, kann man aus deinen Beschreibungen regelrecht spüren. Silke und Jürgen hsben mir beim Volleyballturnier erzählt das sich Eure Familie im Südamerika trifft. Geniesst die Zeit miteinander und achte weiterhin auf Dich.
    Viele Liebe Grüße
    Harry

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s